26.08.2019
Mehring holt Europaausschuss-Vorsitzenden nach Gersthofen

Bürgermeister Michael Wörle skizziert Gersthofens Afrika-Engagement

Eine besondere Ehre war es für den Heimatabgeordneten Dr. Fabian Mehring seinen Landtagskollegen Tobias Gotthardt aus dem Landkreis Regensburg in Gersthofen zu empfangen. Gotthardt ist seit vergangenem Herbst Vorsitzender des Ausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen im Bayerischen Landtag.

Gemeinsam mit Bürgermeister Michael Wörle und Klaus Schwenk, Vorsitzender des Keniahilfe-Vereins ProKapsogo, skizzierte Mehring das Engagement der Stadt Gersthofen für die kenianische Region Baringo County. Schulen habe man gebaut, Feuerwehren ausgestattet und Schulmobiliar nach Afrika verschifft. Nun wollte man vermehrt in die Ausbildung von Ausbildern investieren –  „Teach the teacher“ nennt das der Verein. Insbesondere bei der Wasserver- und -entsorgung unterstützt die Stadt Gersthofen. Die Stadt ist die einzige Kommune in Bayern, die durch ihr Engagement in Afrika eine Klimapartnerschaft eingegangen ist.

Mehring und Gotthardt sehen sich im Kurs der von den FREIEN WÄHLERN mitgetragenen Regierung bestätigt, eine eigene Afrikastrategie zur Unterstützung des Kontinents aufzusetzen. „Bestehende, gut laufende Projekte, die das Ziel haben Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, müssen vom Freistaat unterstützt werden. Wir werden uns hierfür in jedem Fall bei der Staatskanzlei stark machen“, verspricht Mehring in Richtung Bürgermeister Michael Wörle und ProKapsogo-Vorsitzenden Klaus Schwenk.

„Es wird uns nur dann gelingen, die beträchtlichen Herausforderungen von Flucht und Migration zu meistern, wenn wir vor Ort in den Herkunftsländern ansetzen“, so der entwicklungspolitische Sprecher der FREIE WÄHLER-Landtagsfraktion Dr. Mehring abschließend.