07.01.2020
Mehring hat neues Buch veröffentlicht

Landespolitiker hält weiterhin Kontakt zur Wissenschaft

Pünktlich zum Weihnachtsfest hat Heimatabgeordneter Dr. Fabian Mehring, der parlamentarische Geschäftsführer der FW-Regierungsfraktion im Bayerischen Landtag, ein neues wissenschaftliches Buch veröffentlicht. Das zweibändige Werk erschien in der prominenten Reihe ,Rekonstruktive Weltpolitikforschung‘ und wird vom renommierten Nomos-Verlag aus Baden-Baden herausgegeben. Auf über 1400 Seiten skizziert der promovierte Politikwissenschaftler darin die wesentlichen Gedanken seiner Dissertationsschrift.

„Im Kern geht es um eine Analyse des Zusammenwirkens von akademischer Forschung und politischer Entscheidungstätigkeit. Mit anderen Worten habe ich die Schnittstelle von Wissenschaft und Politik untersucht, an der ich selbst seit einigen Jahren in unterschiedlichen Rollen arbeiten darf. Im Idealfall trägt das Projekt folglich dazu bei, die Qualität politischer Entscheidungen durch ihre Rückbindung an die Forschung zu erhöhen“, erklärt Mehring.

Auch jenseits seiner aktuellen Publikation will der 30-jährige FW-Politiker, der in Augsburg und Berlin Politik-, Gesellschafts- und Rechtswissenschaften studiert hat, neben seiner politischen Karriere den Kontakt zur Wissenschaft halten. Dies etwa als Lehrbeauftragter an der Augsburger Universität an der er seine Doktorarbeit gemacht hat und als Mitglied im Kuratorium der Hochschule Augsburg sowie im Beirat der Münchener Hochschule für Politik (HfP) in der er den Freistaat Bayern vertritt.

„Als Geschäftsführer meiner Regierungsfraktion habe ich in jungen Jahren viel politische Verantwortung übertragen bekommen. Mich hierfür fachlich bestmöglich zu rüsten ist mein persönlicher Anspruch. Andersherum hoffe ich, dass die Studierenden von meinen Erfahrungen aus der Praxis profitieren können und werde deshalb weiterhin Seminare geben und Bücher schreiben soweit es meine Zeit zulässt“, erklärt Mehring seine Motivation. Seine jüngste Publikation mit dem Titel „Funkenschlag zwischen Wissen und Macht“ ist ab sofort im Buchhandel erhältlich.