#MehringsMeinung greift aktuelle politische Themen auf, die in einem Talk-Format bürgernah und verständlich diskutiert werden.

Sie haben Themenvorschläge? Dann schreiben Sie uns diese gerne per E-Mail oder über die sozialen Kanäle Dr. Mehrings.

Es kommt, wie's kommen musste. Auch dank einiger unbelehrbarer "Party People" stehen wir vor der 2. Welle der Coronapandemie. Der Spagat zwischen "Der Staat muss seine Bürger schützen" und "Ein zweiter Lockdown darf wirtschaftlich nicht sein" ist groß. Mehring erklärt, was die Bayerische Regierung nun tut, tun muss. Dabei ist es ihm (fast) egal, wer da die Ideen der FREIEN WÄHLER im Nachhinein für sich beansprucht - Hauptsache es wird umgesetzt. So wie die Finanzspritze in Höhe von 100 Mio. Euro, die von der Isar an den Lech bzw. die Wertach fließen. Wofür? Auch das klären wir im neuesten PolitCast mit dem Parlamentarischen Geschäftsführer der Freie Wähler Landtagsfraktion.

Deutschland hat bis Anfang nächsten Jahres die Ratspräsidentschaft der EU inne. Doch wenn sich die Vertreter von uns EU-Bürgern in Brüssel mehr Gedanken über den "Krummheitsgrad" einer Gurke Gedanken machen - zugegeben schon etwas her - und da mehr Einigkeit erzielen, als in der Flüchtlingsfrage und welches Land wie viele aufnehmen kann/soll oder wenn nach einer von den Bürgerinnen und Bürgern demokratischen Wahl ein neuer EU-Kommissionspräsident gewählt, dann aber im "Hinterzimmer" eine ganz andere Person "aus dem Hut gezaubert" wird (völlig unabhängig der Fähigkeit dieses Amt auszufüllen), dann darf man sich über die EU-Verdrossenheit freilich nicht wundern. Warum Mehring (ehem. im Europa-Ausschuss der FW-Landtagsfraktion) trotzdem zu Europa steht, warum der BREXIT eine klare Fehlentscheidung der Briten war, was wäre, wenn es die EU in dieser Form nicht gäbe und warum er sich zusammen mit FREIE WÄHLER-Kollege Tobias Gotthardt aus Regensburg dafür stark gemacht hat, dass die Gespräche mit den Beitrittskandidaten Nordmazedonien und Albanien schnellstmöglich aufgenommen werden und diese Länder so wichtig für die EU sind, das alles und mehr verrät uns Europa-Verfechter Dr. Fabian Mehring in diesem PolitCast.

Für manch einen mag er unbequem sein, weil Fabian Mehring kein aalglatter Politiker ist. Er hat Ecken und Kanten, trägt sein Herz zwar auf der Zunge, wählt seine Worte aber stets mit Bedacht - und das ist auch gut so. Von der Presse zuletzt als Abteilung Attacke "gelobt", ob lokal mit Politik vor Ort, auf der Bühne in Bayern (Bayerischer Landtag) oder mittlerweile auch landesweit - wenn Mehring von sich Reden macht, dann richtig. Wollte ihn dadurch nicht schon die ein oder andere Partei abwerben? Was hat ihn eigentlich dazu bewegt überhaupt in die Politik zu gehen und warum dann ausgerechnet zu den FREIEN WÄHLERN? Und: Wird Markus Söder der nächste Bundeskanzler? Mehring muss es doch wissen, hat er schließlich einige Berührungspunkte mit dem bayerischen Ministerpräsidenten?! Diese und weitere spannende Fragen klären wir in der heutigen Folge. Viel Vergnügen...

Die parlamentarische Sommerpause des Bayerischen Landtags ist vorbei und Dr. Fabian Mehring hat einiges zu berichten. Zum Beispiel vom Corona-Test, den der FREIE WÄHLER bei seiner Einreise ins geliebte Bayern freiwillig machte und mit seiner Verbreitung über seine sozialen Medien (ungewollt) ein spürbares, bundesweites politisches Beben auslöste. Genauso wie die Spinner, die vor Kurzem die Reichsflaggen vor dem Reichstag während der Demonstration in Berlin schwenkten.

Positives gabs aber auch: Anstatt sich die ihm zustehende Diätenerhöhung selbt zu gönnen, spendiert der parlamentarische Geschäftsführer die 2.500 € gerne an die Krisen-Helden seiner Region in Schwaben. Schauen Sie selbst...

Herzlich Willkommen zur zweiten Folge #MehringsMeinung, dem PolitCast rund um die Politik unseres Landes. In diesem Vodcast von FabianMehring hat er sich vor der Sommerpause gleich drei Themen, die uns alle derzeit beschäftigen, zur Brust genommen. Was hält der Parlamentarische Geschäftsführer der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion von der Forderung, Deutschlands größten Schlachtbetrieb Tönnies zu schließen? Warum fordern er und Parteikollege Alexander Hold nach der Affäre um Philipp Amthor (CDU) ein sogenanntes Lobbyregister? Wozu und wem dient dieses? Wie ist seine Meinung zur Gewalt gegen unsere Polizei, wie jüngst in Stuttgart?

Antworten gibt Dr. Mehring exklusiv hier in seinem PolitCast. Wenn Sie Fragen oder Vorschläge zu Themen haben, schreiben Sie uns diese entweder per E-Mail an abgeordnetenbuero.mehring@fw-landtag.de, via Facebook, Instagram oder YouTube. Wir freuen uns auf ernst gemeinte und vernünftige Beiträge. Ihr Team Fabi

+++ Dieser Vodcast ist auch als Podcast auf allen großen Plattformen, wie Google Podcast, Spotify, Deezer, iTunes, podcaster.de, Stitch, etc. hörbar +++ JETZT ABONNIEREN UND KEINE FOLGE MEHR VERPASSEN!

Gibt es überhaupt ein "nach Corona" oder müssen wir uns mit einem "Leben mit Corona" einfach abfinden? Im Talk mit Dr. Fabian Mehring spricht Moderator Wolfgang Prokoph mit dem Leiter der Task Force "Lessons Learned", welche Lehren die bayerische Politik bisher aus der Pandemie gezogen hat.